wechsel_06.jpg
Werbung


Schnittige Enten gehen an den Start
 

Am Samstag beginnt der Verkauf

FÜRTH  - 1000 Enten suchen neue Besitzer: Am kommenden Samstag ist Verkaufsstart für die Gummi-Tiere, die traditionell während des Fürth Festivals ins spannende Rennen auf der Pegnitz gehen.
 

Presse Entenrennen 2012 

Ab Samstag läuft der Vorverkauf. Am 8. Juli wird es dann ernst für die Gummi-Enten. Foto: FN

 

Unterstützt durch die Firma defacto software, veranstaltet das Netzwerk Kinderfreundliche Stadt das spektakuläre Benefiz-Gummi-Entenrennen am 8. Juli im Fürther Stadtpark — und das bereits zum achten Mal. Der Erlös fließt in die Vereinsarbeit des Netzwerks — dieses Jahr in das Projekt „Gemeinsam Wachsen“ zur Stärkung von Kindern und ihren Eltern.

Alle Starter dürfen sich auf hochwertige Sachpreise sowie Gutscheine und Eintrittskarten von zahlreichen Sponsoren im Gesamtwert von rund 2000 Euro freuen. Hauptgewinn ist ein Fahrrad von Stadler, der zweite und dritte Rang werden mit Wochenenden in einem Audi Cabrio und einem A1 der Feser-Graf-Gruppe belohnt. Für den Vierten und Fünften gibt es Nintendo-DS-Konsolen von Saturn Fürth.

Die Gummi-Enten und die zugehörigen Startnummern sind für fünf Euro an folgenden Vorverkaufsstellen erhältlich: Buchhandlung Jungkunz, Friedrichstraße 26; Lizenz- und Geschenkewelt, Moststraße 3; Mau Mau, Moststraße 19; Satiro Moden, Ecke Alexander-/Hallstraße; Papierhaus Schöll, Obstmarkt 1; Mona Lisa, Gustavstr. 56.

Renn-Enten-Start ist am 8. Juli um 14 Uhr am Engelhardtsteg, Ziel und Preisvergabe finden am Karlsteg statt. Die DLRG sichert die Strecke und kümmert sich um den reibungslosen Ablauf im Wasser. Eine professionelle Catering-Firma sorgt für Getränke und Speisen sowie für Kaffee und Kuchen. Ab 13 Uhr gibt es zudem an der Promenade zwischen Engelhardtsteg und Karlsteg ein großes Rahmenprogramm für Kinder.

Weitere Informationen unter www.nwkfs.de und www.entenrennen-fuerth.de